cdata

Vorstellung cdata

Letzte Aktualisierung dieser Seite 23.03.2018

Willkommen Interessierende, 
ich kann es mir kaum noch vorstellen, aber es gab auch Zeiten ohne das Internet und Handys , dort fing ich an den PC für mich zu entdecken. Schließlich durch die Games mit deren kleineren Fehlern auch Windows 98/me/xp.

"Es ist immer schön gewesen ob in der ESL, CWs oder Public mit KVB Seite an Seite zu kämpfen und wachsen. "
cdata arti
Allrounder

Erstellt um X-Particles ( ein Add-On für Cinema4D ) zu Testen.

Maxon | Cinema 4D mit X-Particles
Adobe | After Effects (Nachbearbeitung)
Rendertime: ~5 min

Maxon | Cinema 4D  + Solid Angle | Arnold Renderer
Adobe | After Effects (Nachbearbeitung)
Rendertime: 96 h (with Arnold Renderer)

Mein erstes Intro, wurde komplett in Adobe After Effects erstellt, aus einer Freienvorlage. KVB-Logo, Sound , Hintergrund,  Flammen-Einstellung hab ich nur erstellt 🙂

Adobe | After Effects
Rendertime: ~3 min

Intro vom Nikooo, das passiert wenn einem als Vorschlag „linien“ gibt  ;P

Maxon | Cinema 4D 
Adobe | After Effects (nachbearbeitung)
Rendertime: ~5 min

Meine Gamer History (Kurzfassung)

First Game , wo schließe ich den Controller an (2k) ?

Return to castle wolfenstein mein erstes Game, nicht nur im Genre FPS sondern auch auf dem PC und es war atemberaubend, im Vergleich zur gewohnten Grafik meines Super Nintendo.

Kurze Zeit später entdeckte ich durch meinen Nachbarn, Quake 3 Arena, dass ich gefüllt nonstop bis Nightmare(die höchste Schwierigkeitsstufe) durchgespielt habe, ohne irgendeine Ahnung von Mapcontroll, Movement oder Itemtiming zu haben.  

Tastatur Maus 56k Modem, wofür ein Mauspad

In cs1.x – cs1.6  waren meine ersten Erlebnisse gegen echte Spieler auf einer Lanparty. Nach meiner ersten „offline“ Erfahrung wurde mir auch bewusst, was ein Mousepad ausmacht, das ich bis dato nicht „benötigte“.

Jedoch, ohne Internet und monatlichen LANs, waren KI-Spiele irgendwann doch zu monoton, glücklicherweise entdeckte ich dann den Mapeditor. Mit dem ich darauf mehr Zeit verbrachte als mit Spielen selbst. So entstand mein Interesse zu Grafikprogrammen und Programmiersprachen.

Wie jedoch alles im Leben, wurde diesem Hobby, von bedeutenderen Aktionen die Zeit entrissen.

I'm back 2016 vom KVB zum GCC

Weshalb ich gerade mit S.K.I.L.L. – Special Force 2 angefangen habe, geriet in Vergessenheit, jedoch nicht wie ich eines Abends Bepow und mit der Zeit den KVB-Clan kennengelernt habe. Am selben Abend erfuhr ich über die Idee „GCC“ (vlt. mit einem anderen Kontext ^^) das mir zu dem Zeitpunkt jedoch nichts sagte. Mit KVB bestritt ich über 500 CWs, eine Menge VSs, erfuhr das man auch mit Joystick „Moven kann“(Fun Fact) und lernte eine Menge über Combat-skills. Mit der Zeit evolvierte sich KVB zu GCC und aus SkillSF2 wurde HTML, PHP, JavaScript, Cinema4D ….

Mittlerweile verbringe ich meine Freizeit, unter anderem mit Quake Champions. Das an dem Lovecraft Universum angelehnte ArenaFPS ist. 

Updates folgen sicherlich ….

Kontakt

discord-logo-134E148657-seeklogo.com
cdata#5247
esl_logo_noback
cdata Arti id: 9078398​
youtubelogo
cdata arti
copyright cdata arti :)
cdata@gmx.net
Diese Seite teilen: